Projekt: Ecrudo Restaurant

Die Aktivitäten von Pimar, die von der Familie Marrocco durchgeführt werden, umfassen die Gewinnung von Steinblöcken aus den Steinbrüchen, die dem Unternehmen gehören, einem reichen Gebiet, das sich über ein Gebiet von 40 Hektar erstreckt, das Salento in Apulien.

Seine kalkhaltigen Bestandteile verleihen dem Kalkstein seine Kompaktheit und besondere Leuchtkraft, während seine einzigartige Struktur durch die Anwesenheit von fossilen Fragmenten angereichert wird. Es werden verschiedene Steinsorten gewonnen, die sich in Farbe, Homogenität, Alter und Zusammensetzung unterscheiden; insbesondere sollten wir die hellgelben, weißen und grauen Typen erwähnen.

Dieser tausendjährige und kalkhaltige Stein ist eine natürliche Ressource, die von Handwerksmeistern geschickt verarbeitet wird, die heutzutage ihre kreative Verwendung in vielen Bereichen, einschließlich der Bauindustrie, Straßenausstattung, Innenarchitektur, weiter ausbauen. Ein Ziel, das nur ein in Italien hergestelltes Produkt wie Pimar natürlicher Kalkstein sicherstellt, dank der Leidenschaft und der über hundertjährigen Erfahrung, die es Pimar ermöglichten, auf der ganzen Welt bekannt zu sein.

Jahr: 2017
Standort: Mailand
Konzept: Alessandro Agrati

FIRMA KONTAKTIEREN

Beschreibung