NHINO IMB – Hocker

design Emilio Nanni

Asymmetrisch im Design, scheint der Nhino Hocker fast zu tanzen, sich zu bewegen und die Benutzer einzuladen, Kontakte zu knüpfen und zu teilen. Nhino ist in drei verschiedenen Höhen erhältlich und eignet sich perfekt zum Frühstück in der Küche, zum Abendessen im Esszimmer oder zum Nachmittagstee und -kaffee im Wohnzimmer. Dieser vielseitige Sitz ist auch für öffentliche Bereiche geeignet. Besonders in ungezwungenen Lokalen wie Loungebars oder Schnellimbisslokalen. Die höchste Version ist ideal für einen Aperitif an der Theke.

Der Rahmen mit abgerundeten Kanten ist aus Buche. Der Sitz aus Buchensperrholz oder gepolstertem Sitz, erhältlich in Stoff, Kunstleder, Farben wie in unseren Ordnern angegeben. Nhino ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, gebleicht, in Naturtönen wie Kakao oder Zinngrau gebeizt oder in leuchtenden Farben wie Rot, Gelb, Orange und vielem mehr.

FIRMA KONTAKTIEREN

Beschreibung

Emilio Nanni

Er absolvierte ein Architekturstudium in Florenz und lehrte an verschiedenen Fakultäten für Architektur und Design in Italien.
Er gründete das Studio Emilio Nanni ENA + d arch + design, das in den Bereichen Architektur, Stadterneuerung, Design, Innenarchitektur und Art Direction tätig ist.
Als Architekt hat er in mehreren italienischen Städten eine Reihe von Projekten der Wohnarchitektur abgeschlossen.
Als Designer hat er mit vielen italienischen Unternehmen zusammengearbeitet, darunter Billiani, Bross, Cabas, Calligaris, De Castelli, Laboratorio Pesaro, Lamm, MDF Italien, Guzzini, Roche Bobois, Saba, Pampaloni, Tonelli, Tonon und Valadier Jewelry , Zanotta, Zeritalia.
Als Maler und Experimentierfreudiger hat er in mehreren Einzelausstellungen in Galerien und Museen in Italien und im Ausland ausgestellt und seine Werke befinden sich in verschiedenen öffentlichen und privaten Sammlungen weltweit.