BE – Bürosysteme

Design Paolo Pampanoni

BE ist eine Operative Design-Kollektion, entworfen vom Architekten Paolo Pampanoni und charakterisiert von einem Bench System und von innovativen, funktionellen Lösungen. Alle Platten, sowohl jene aus Holz als auch jene aus Glas können in die Möbel integriert werden. Ihre Modularität ermöglicht Einrichtungslösungen, die sich an alle Ambiente und zur Verfügung stehende Platzverhältnisse anpassen können. Die Einfachheit der Linien und die Solidität der Struktur sind Eigenschaften, die aus BE eine Kollektion zum Ausleben machen.

Die Palettentiefe, die verwendeten Farben und Materialien befriedigen auch die anspruchvollsten Kunden! BE verwendet die gleichen Endausführungen und die gleichen Materialien der Bücherschränke und der Meeting UNI von Della Rovere, elegante und funktionelle Einrichtungssysteme. BE verfügt zudem über eine Reihe von integrierten, ausgerüsteten Containern, die mit dem Schreibtischsystem verbunden werden können.

Praktische und innovative Lösungen werden zur Verwaltung der Verkabelungen vorgeschlagen.

FIRMA KONTAKTIEREN

 

Beschreibung

Paolo Pampanoni ist Architekt, lebt und arbeitet in Umbrien, wo er im Jahr 2000 ein Büro gegründet hat, das auf Arbeitsambiente-Architektur und Design spezialisiert ist.

Sein “Modus Operandi” basiert auf leistungsorientierten Prinzipien, gemäß welcher jeder Aspekt des Entwurfs, der Raumeinteilung oder der Produkte eine formelle, funktionelle, technische und wirtschaftliche Leistung erzielen muss.

Die kurze doch sehr intensive Erfahrung als Produktionsberater hat es ihm ermöglicht, eine originelle Entwurfsmethode auszuarbeiten, die Anwendung bei den Büro- und Arbeitsambienten findet, indem man von der Analyse der dort durchzuführenden Arbeit ausgeht, sowie von der Bewertung der Strategien, der Definition der Ausrüstungen, der Analyse von Arbeitszeiten und Methoden. Hierdurch ist gewährleistet, dass Entwürfe ausgearbeitet werden, die optimal an die Ansprüche des Kunden angepasst sind.

Im Jahr 2003 hat er in Zusammenarbeit mit Carlo Scopetti begonnen, sich mit Industrial Design zu beschäftigen und ausgerüstete Bürowände sowie komplexe Einrichtungssysteme zu entwerfen, wobei er sich auch um die Entwicklung und die Prototypverwirklichung kümmert.

Heute führt das Studio Pampanoni für zahlreiche italienische Unternehmen den Entwurf von industriellen Produkten aus, ist für die Leitung ihrer Kunst- und Designerabteilung zuständig und profiliert sich durch den Entwurf von Firmensitzen und Geschäften.

Für Della Rovere hat das Architektenbüro die Kollektion Lithos, ekompi, Be und die Trennwand Tempo entworfen.