MIKADO: DER “HÄNGENDE KERZENLEUCHTER” VON MOROSINI

Pressemitteilung

 LUCIITALIANE

Das innovative Projekt des Designers Filippo Mambretti hat Young & Design 2015 gewonnen Eine unstrukturierte

Neuinterpretation der klassischen Ästhetik von Hängelampen. Die Leuchte Mikado von Morosini – Design Filippo Mambretti ist ein Geflecht aus Linien und Ebenen, das chwankende Bewegungen im Raum produziert, indem es einfache oder komplexe Geometrie-Figuren erzeugt.
Erhältlich in den Versionen Abhängung mit 3 und 5 linearen Elementen, oder mit 1, 2, 6, 12 und 18 einzelnen Elementen, ermöglicht Mikado eine individuelle Personalisierung ihres Aspekts. Sie wechselt von einer rigorosen und formalen Ästhetik, zu einer ganz originellen und gelenkigen Komposition. Das Basismodul besteht aus 2 Kabeln und einem Metallrohr 75 cm lang (oder auch 50 cm), welches als Verbindungselement dient. In dem man diverse Elemente überlagert und das Metallrohr in der Höhe nach oben oder unten verstellt, kann man zusätzliche geometrische Figuren erstellen, ganz nach dem eigenen Geschmack.
Die Diffusoren in matt-schwarzem Metall, sind erhältlich auch in der Version mit satiniertem Glaseinsatz, welcher die Lampe mit edlen und brillanten Lichtbrechungen anreichert. Die Leuchtquellen sind in LED, eingehüllt in Metallelementen mit konischer Form, um eine gute Ausleuchtung mit geringem Verbrauch zu gewährleisten.
Ein Design, charakteristisch perfekt für exklusive und moderne Einrichtungen, vor allem in großen Räumen oder zeitgenössischen Geschäften. Die Freiheit die Form von Mikado nach Belieben zu verändern, ermöglicht abwechslungsreiche Variationen mit großer ästhetischer Wirkung. Man spielt mit Einfachheit und klaren Linien, oder Asymetrie und purer Dekonstruktion, im Kontrast oder in Kombination mit der Komplexität der Einrichtungsgegenstände.
Die Leuchte wurde als Gewinner des Awards Young & Design 2015 ausgewählt. Ein historischer Wettbewerb im Rahmen des “Salone del Mobile”, der geschaffen wurde um junge Designer zu fördern.
Das Projekt von Filippo Mambretti hat die Jury, wegen seiner “optimalen Interpretation von italienischer Kultur vermischt mit anderen Kulturen”, der Erfindung des Kabels als dekoratives Element, und dem Verhältnis zwischen dem Volumen und der Leere der Leuchte, vollständig überzeugt.

MIKADO zusammengefasst
Struktur: Metall mattschwarz.
Diffusor: Glas satiniert.
Material: Aluminium.
Ausführung: Deckenabhängung.

LUCI ITALIANE
Gegründet 1986 mit der ursprünglichen Marke Evi Style, zu Ehren der Frau des Firmengründers Francesco Mandruzzato, als Zulieferer für einige große Leuchtenhersteller. Heute ist die Firma Luci Italiane ein konsolidiertes Unternehmen in der Branche Innenbeleuchtungen, geführt von den 3 Kindern Maurizio, Stefano und Francesca Mandruzzato. Ab 1986, Dank der Weitsicht von Maurizio und Stefano, beginnt Luci Italiane mit der Produktion und dem Verkauf des ersten Markenprodukts: der Lampe Veio.
Entstanden durch eine neue Verarbeitungsmethode, einzigartig auf dem Markt, die mittels einer galvanischen Oxidation des Messings zu einem Material geführt hat, das einen samtigen Effekt für das Auge hat und sich geschmeidig anfühlt. Es sind die Boomjahre dieser Produkte: Evi Style produziert weiterhin diese Messinglampen, erweitert die Produktion auf Schmiedeeisen und exportiert in alle wichtigen Märkte: USA, Mittlerer Osten, Kanada und Europa. Seit 1992 ist Evi Style komplett auf die Geschwister Mandruzzato übergangen, die das Katalogangebot erweitert und den klassisch-eleganten Stil beibehalten haben, der die Marke seit seiner Gründung gekennzeichnet hat. Im Jahr 2003 wird Morosini gegründet. Ein neues Produktionsunternehmen mit einer Linie von modernen Produkten, immer im Einklang mit den aktuellen Trends. Die beiden Unternehmen produzieren bis 2006 weiterhin getrennt mit Ausrichtung auf verschiedene Stile und Märkte. In diesem Jahr wird das Unternehmen Luci Italiane gegründet, welches die beiden anderen absorbiert und mit unterschiedlichen Marken operiert im Bezug auf Katalog, Produkte, Stil, Charakter und Märkte. Durch seine jahrelange Erfahrung und Zusammenarbeit mit jungen, talentierten Designern, ist Luci Italiane heute in der Lage die Produktion komplett Made in Italy zu gewährleisten und exportiert hauptsächlich nach: Russland, Europa, Australien, Nord- und Südamerika. Das Unternehmen hat den ersten Generationswechsel vollzogen und trotzdem einen familiären Charakter beibehalten, trotz der Implementierung von Managern im Vertriebsbereich.

Für Informationen:
LUCI ITALIANE srl
Via delle Industrie, 70
30020 Marcon (VE)

Mail press@luciitaliane.com
Tel. +39 041 5951544
Web www.luciitaliane.com
Facebook LuciItaliane