Designtalente nach Mailand!

Pressemitteilung

Mit dem internationalen Wettbewerb „ein&zwanzig“ fördert der Rat für Formgebung die Designer von morgen.

„ein&zwanzig“ Nachwuchsdesigner erhalten durch den gleichnamigen Wettbewerb die Chance, im Rahmen der Tortona Design Week 2017 ihre Prototypen während des Salone del Mobile in Mailand auszustellen. Neben der Möglichkeit, Teil der weltweit bedeutendsten Design Veranstaltung zu sein, ermöglicht der Rat für Formgebung den Gewinnern Kontakte in sein einmaliges Netzwerk, die ihnen dauerhafte Perspektiven eröffnen.

Der international ausgeschriebene Wettbewerb „ein&zwanzig“ richtet sich an Designstudenten und Absolventen mit innovativen und richtungsweisenden Arbeiten aus den Bereichen Möbel,
Wohnaccessoires, Leuchten, Bodenbeläge, Tapeten, Textilien und Lifestyle. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 3. Februar 2017. Eine hochkarätige
internationale Fachjury zeichnet 21 herausragende Arbeiten aus: 20 Winner und einen Best of Best.

Die ausgezeichneten Produkte werden vom 4. bis zum 9. April im Rahmen der Tortona Design Week anlässlich des Salone del Mobile 2017 in Mailand ausgestellt. Dabei haben die Designer
die Chance, sich und ihre Arbeiten einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Die wichtigsten Informationen im Überblick:
– Anmeldeschluss: 3. Februar 2017
– Die Teilnahme ist kostenfrei.
– Die Ausstellung: 4.-9. April 2017, Via Tortona, 31, 20144 Mailand

Mehr Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen und Procedere finden

Sie unter: http://www.ein-und-zwanzig.de//