Casalgrande Padana Keramik Fliesen tendenzen 2020 ULIVO _grigio_panna

CASALGRANDE PADANA PRESENTIERT KERAMIK-FLIESEN TENDENZEN 2020

Pressemitteilung

Trends 2020

Jedes Jahr bringt Neuigkeiten, Trends und neue Anforderungen für Wohn- und Einrichtungsdesign mit sich. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Farben, Materialien und neue Trends 2020 uns erwarten.

Im Jahr 2020 entstanden neue technologische Bedürfnisse und soziale Veränderungen, die das Leben in unseren Wohnräumen besonders beeinflusst haben. Allen voran das Homeoffice, das ein neues Verständnis des Wohnraums mit sich bringt, in dem das Haus nicht mehr nur als privater Raum für Entspannung und Familie dient, sondern auch eine Arbeitsfunktion erfüllen muss, mit der Folge, dass man die Organisation der Räumlichkeiten und den Einrichtungsstil überdenken muss.

Open Space mit Stil

Sowohl bei Sanierungen als auch bei Neubauten ist einer der Hauptgründe für die Wahl eines Open Space vor allem eine zum Wohnzimmer offene Küche: Die ideale Wahl ist eine Wandküche mit hervorstehender Arbeitsplatte, die nicht nur den Küchenbereich vom Wohnzimmer trennt,
sondern durch das Beistellen von Stühlen oder Hockern auch als Tisch dienen kann. In diesem Fall ist die Küche nicht mehr nur ein Bereich für die Zubereitung von Speisen, sondern wird zum Wohnraum, der das Zusammenleben fördert und die Organisation des Alltags der Hausbewohner erleichtert.

Wenn es die Höhe des Gebäudes zulässt, kann man auch versuchen, den vertikalen Raum des Hauses bei einer hohen Decke besser zu nutzen, indem man ein Zwischengeschoss für den Schlafbereich einzieht. Um einen modernen Open-Space-Raum zu gestalten, reichen einige wertvolle Ratschläge aus: ein Bodenbelag aus Feinsteinzeug in Holzoptik in den warmen Farbtönen der Kollektion Ulivo mit der Farbgebung Noce und eine einfache Einrichtung in nüchternen und natürlichen Farbnuancen.

Das Konzept des Open Space entstand aus dem Bedürfnis heraus, mehr freien Raum zur Verfügung zu haben. Daher ist es ratsam, sich auf eine essenzielle Einrichtung zu beschränken, die Kontinuität und stilistische Kohärenz schaffen kann. Ein Vorschlag könnte darin bestehen, großformatige Platten mit geringer Stärke zum Verkleiden der Arbeitsflächen, Tische, Möbel, Schränke und Trennwände zu verwenden und so eine Kontinuität zwischen Bodenbelag und Einrichtung
herzustellen.

Zementoptik: Eine Mischung aus urbanen Trends

Die Einrichtung des eigenen Zuhauses im industriellen Stil wird in den letzten Jahren besonders bei den jungen Generationen immer beliebter.
Typisch für diesen Stil sind die Bodenbeläge in Zementoptik mit sanften Farbgebungen oder die Dielen in antikisierter Holzoptik, vorzugsweise mit minimierten Fugen, um ein Gefühl größerer Kontinuität mit der Umgebung zu vermitteln. Auch Ziegel, Balken, freiliegende Schächte und Rohre,
große Fenster, bewusst roh belassene, hell verputzte Begrenzungswände, hohe Decken oder Zwischengeschosse sind im Trend, während für die Einrichtung in der Regel recycelte Gegenstände verwendet werden, bei denen Mängel in der Lackierung oder an den Schweißnähten
hervorgehoben sind.

Klassisches Blau und Pastelltöne

Neben der preisgekrönten Pantone-Farbe Classic Blue kehren im Jahr 2020 auch die Pastelltöne
von Puderrosa bis zu hellem Grün zurück.

Die Farbe Blau ist ein Symbol für Ruhe und Stille und entspannt den Körper dank ihrer Fähigkeit, ein Gefühl der Entspannung, Ruhe und des Gleichgewichts mit der emotionalen Sphäre hervorzurufen, beseitigt Angstzustände und stabilisiert den Herzschlag. Nach Feng Shui ist Blau die Farbe des Elements Wasser und repräsentiert den unendlichen Raum des Himmels und des Meeres. Es erinnert an Zärtlichkeit und Lebensfreude, wird mit der geometrischen Form des Kreises assoziiert, ist ein Symbol für die ewige Bewegung des Geistes und fördert Selbstbeobachtung und Sensibilität. Wenn Sie eine raffinierte und ausgesuchte Atmosphäre der Ruhe und Entspannung in Ihrem Zuhause schaffen möchten, können Sie einige Wände in einem intensiven Blauton verkleiden oder edle Einrichtungsgegenstände integrieren, insbesondere wenn in den Räumen sanfte, helle und natürliche Farbtöne wie Beige, Creme oder vielfältige Weißnuancen vorherrschen. Die Farbe Blau passt sich allen Stilen an, von klassisch über modern und zeitgenössisch bis hin zu provenzalisch und rustikal, und lässt sich problemlos mit den unterschiedlichsten Materialien kombinieren. Die ursprünglich für die Einrichtung von Strandhäusern verwendete Farbe Blau findet sich heute auch in modernen Stadthäusern. Elegant mit hellen und neutralen Tönen kombiniert, ist es nicht verwunderlich, dass die Kombination von Blau und Weiß nun auch auf den Wänden von Wohnräumen Einzug gehalten hat und zu einer zeitlosen Kombination geworden ist, vor allem für die Verkleidung von Badezimmerwänden.

Eine perfekte Kombination für das Schlafzimmer ist der Bodenbelag aus Feinsteinzeug in Holzoptik in einem weichen, braunen Farbton oder der warme Farbton in Steinoptik, der an antikes Terrakotta erinnert, begleitet von Weiß und Blau. Weiß ist seit jeher eine der Hauptfarben für Bettwäsche und Leinen, während Blau an die Farbe des Himmels erinnert und einen der
entspannendsten Farbtöne für das Schlafzimmer darstellt.

Unter den Einrichtungs-Trendfarben 2020 stechen Puderrosa und die Symbolfarbe der Natur schlechthin, das Grün in all seinen zahlreichen Schattierungen, hervor: von intensivem Waldgrün bis hin zum helleren Salbei.

Grüne Akzente

Ein besonderes Bedürfnis, unter anderem der Millennials, ist es, durch einen Minigarten, Kletterpflanzen oder Topfkeimlinge etwas Natur in das eigene Zuhause zu bringen. Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, bietet Casalgrande Padana Limpha an, eine Feinsteinzeugkollektion,
die an Kletterpflanzen erinnert, um eine Verkleidung in ein Element natürlicher Schönheit zu verwandeln.

Dank der maximalen Anwendungsflexibilität und der exklusiven technischen Eigenschaften (Frost-, Abrieb- und Verschleißfestigkeit, Farbechtheit und Biegefestigkeit) eignet sich das Feinsteinzeug
der Kollektion Limpha sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich.

Ein Hauch von Schönheit, eine Wand, die zur Verbesserung des menschlichen Lebens beiträgt, die Umweltverschmutzung verringert und die Luftqualität verbessert.
Die großen Feinsteinzeugplatten der Kollektion Limpha sind dank der Technologie Bios Self Cleaning® in der Lage, bei Sonneneinstrahlung die in der Luft vorhandenen Schadstoffe zu reduzieren und den Schmutz,
der sich auf der Oberfläche der Fliesen ablagert, zu zersetzen, damit dieser dank der extrem hydrophilen Keramikoberfläche anschließend vom Regenwasser abgewaschen wird.
Eine 1000 Quadratmeter große Fassadenverkleidung mit Bios Self- Cleaning® reinigt so viel Luft wie ein Wald der Größe eines Fußballfeldes und eliminiert so viel Stickoxide, wie 70 Autos über den Tag verteilt ausstoßen.

Wandverkleidung: Limpha Edera Helix

Quelle Bilder Texte: Casalgrande Padana presse office Fabio Luciani Comunicazione srl

Weitere info: https://www.casalgrandepadana.de/de/

Anzeige